Hindernis beseitigt

Aktuell

Wer ein Schild so aufstellt, denkt nicht an Radfahrer. Es war so niedrig angebracht, dass Gefahr bestand, mit dem Kopf daran hängen zu bleiben.

Eine Mail an die Stadtverwaltung wurde zunächst mit dem Hinweis beantwortet, auch als Radfahrer müsse man sich an die gegebenen Verhältnisse anpassen. Erst auf eine deutliche Rückantwort erfolgte eine Reaktion. Und siehe, es geht. Diese Lösung ist wirklich kreativ, kostete nichts und beseitigte ein ärgerliches Hindernis.

© ADFC Bayern 2017