Fahrradklimatest

Nur noch wenige Tage!
 

Unbedingt teilnehmen!

Beim Fahrradklimatest kann jeder angeben, wie er oder sie die Infrastruktur vor Ort beim Radfahren beurteilt. Das muss nicht die eigene Gemeinde sein, sondern die Angaben können sich auch auf einen anderen Ort beziehen. Da die Antworten erst ab einer Mindestzahl von Teilnehmern ausgewertet werden, ist es wichtig, dass möglichst viele teilnehmen. In Forchheim müssen es mindestens fünfzig sein.

Die Antworten werden später veröffentlichts, so dass die Verantwortlichen der Kommune sehen können, wo noch Handlungsbedarf besteht. Letztendlich führen alle Bewertungern zu einer Gesamtnote (wie in der Schule). Beim letzten Test im Jahr 2020 erhielt Forchheim die Note 3,99.

Hier geht es zur Online-Befragung.

Unterschriften übergeben


Großer Erfolg für den Radentscheid
 

Der erste Schritt ist getan. Unsere Unterschriftenlisten mit über 600 Unterschriften aus der Stadt Forchheim konnten wir am 16, November an Bürgermeisterein Frau Dr. Prechtel (li.) überreichen. Bayernweit waren es an die 100.000! Nur 25.000 wären nötig gewesen.

Wir hoffen, dass es so erfolgreich weitergeht. Denn jetzt kommt die eigentliche Hürde: 10 % der bayerischen Wahlberechtigten müssen sich auf ihrer Gemeinde eintragen, damit es schließlich zum Volksentscheid kommt. Bis dahin ist aber noch Zeit, denn zunächst werden die Unterschriften bei den Verwaltungen auf ihre Gültigkeit überprüft und dann gehen sie ans Innenministerium. Im nächsten Frühjahr wird es dann spannend.

© ADFC Forchheim 2022