So läuft's ab

Die verschiedenen Schritte bis zum Volksentscheid:

  • Antrag auf ein Volksbegehren
    Mindestens 25.000 bayerische Stimmberechtigte müssen per Unterschrift auf einem vorgegebenen Formular das Volksbegehren beantragen. Beim "Radentscheid" läuft die Frist bis Ende Oktober 2022.
  • Antrag auf einen Volksentscheid
    Nun müsssen mindestens 10 % der bayerischen Stimmberechtigten bei der Verwaltung ihrer Wohnsitzgemeinde sich persönlich in dort aufliegende Unterschriftenlisten eintragen.
  • Durchführung eines Volksentscheids
    Danach wird über das Volksbegehren an einem bestimmten Tag abgestimmt.
    Der Aufwand gleicht dem wie etwa bei den Wahlen zum Bürgermeister.

Diese Grafik des Innenministeriums verdeutlich nochmals den Ablauf.

© ADFC Forchheim 2022